Die vhs Straubing-Bogen lädt Sie zu Bildungsfahrten, Besichtigungen und Werksführungen ein

Sie möchten gerne teilnehmen? Klicken Sie oberhalb um das Anmeldeformular zu öffnen oder rufen Sie uns unter 09422 505600 an. 
Technischer Hinweis: Leider ist nicht mit allen Browsern das Ausfüllen des Anmeldeformulars am PC möglich. Dann einfach ausdrucken und handschriftlich ausfüllen.



Deutsches Museum und Bayrischer Rundfunk am 19. März 2020

Das Deutsche Museum in München ist das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt. Es werden rund 28.000 Objekte aus etwa 50 Bereichen der Naturwissenschaften und der Technik ausgestellt. 
Naturwissenschaftliche und technische Erkenntnisse werden in verständlicher Weise lebendig nahegebracht. 

Die BR-Zentrale steht im Herzen Münchens. Der Intendant, die Direktorin, Direktoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen wie Hörfunk, Multimedia, Marketing, Pressestelle, Technik, Verwaltung und Recht haben dort ihren Sitz. Im Funkhaus produzieren die Redaktionen das Programm für Bayern 1, Bayern 2, Bayern 3, BR-Klassik, B5 aktuell und die digitalen Radioangebote. Die Tour geht durch die Produktions- und Sendebereiche.

Abfahrt: Bogen 7:30 Uhr, Straubing 7:45 Uhr, Geiselhöring 8:00 Uhr, Mallersdorf-Pfaffenberg 8.15 Uhr

Führung Deutsches Museum: 9:45 Uhr, danach Zeit zur freien Verfügung, Führung Bayerischer Rundfunk: 16:00 Uhr

Preis: 39,00 €

Fahrt ist ausgebucht!

Nur noch Warteliste


Landeskriminalamt München am 22.April 2020

Das Bayerische Landeskriminalamt ist eine moderne Polizeizentrale, die alle bekannten Technologien zur Information, Untersuchung, Ermittlung und Prävention einsetzt, diese erforscht und weiterentwickelt. Es ist die Zentralstelle für die polizeiliche Datenverarbeitung und -übermittlung in Bayern und die größte kriminalpolizeiliche Ermittlungsdienstelle Bayerns und gilt als eines der modernsten in Europa.

Nach einer Einführung in die Abteilungen des Hauses erhalten Sie Informationen zu den bedeutendsten Ermittlungsfällen des Bayerischen Landeskriminalamtes. Im Anschluss ist ein Vortrag zum Thema "verhaltensorientierten Prävention" vorgesehen, mit Themen wie Enkeltrick, Trickbetrug an der Haustüre, Trickbetrug am Telefon, Gewinnbenachrichtigungen sowie Gefahren unterwegs (Taschendiebstahl) u.a. Nach einer Stärkung in unserer hauseigenen Kantine besuchen Sie das Waffenmuseum, wo Sie neben Kuriositäten wie einer Kartoffelkanone, selbstgebauten Waffen auch Originalwaffen wie beispielsweise die des Olympia-Attentates 1972 in Augenschein nehmen können. 

Abfahrt: Bogen 7:00 Uhr, Straubing, 7:15 Uhr, Geiselhöring 7:30 Uhr, Mallersdorf-Pfaffenberg 8.00 Uhr

Begrüßung im Landeskriminalamt um 10:00 Uhr inkl. Mittagspause, Rückfahrt um 14:30 Uhr

Preis: 30,00 €

Fahrt ist ausgebucht!

Zusatztermin am 27.05.2020


Krumau an der Moldau am 15. Mai 2020

Das historische Stadtzentrum von Krumau, direkt an der Moldauschleife, gehört seit 1992 zum Weltkulturerbe. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört unter anderem das Schloss ?eský Krumlov, welches nach der Prager Burg der zweitgrößte historische Bau in Tschechien ist und eine Gesamtfläche von zehn Hektar umfasst. In ihm befindet sich auch ein barockes Schlosstheater, mit einer im original erhaltenen Barockbühne. Des Weiteren sind die Mariensäule (auf dem Marktplatz), die Statuen von Josef Malinský (auf dem städtischen Friedhof), das Wachsfigurenmuseum und das Foltermuseum sehr beliebte Ausflugsziele in Krumau. Im Reisepreis inbegriffen sind Busfahrt und Stadtführung (ohne Schlossführung). 

Abfahrt: Bogen 6:15 Uhr, Straubing: 6:30 Uhr

Preis: 39,00 €

Fahrt ist ausgebucht!

Nur noch Warteliste.


Dokumentationszentrum Obersalzberg & Königssee am 8. Juli 2020

Das Dokumentationszentrum Obersalzberg bietet am historischen Ort die Möglichkeit, sich mit der Geschichte des Obersalzbergs und des Nationalsozialismus auseinanderzusetzen. Der Obersalzberg, ab 1923 Hitlers Feriendomizil, wurde nach 1933 zum zweiten Regierungssitz neben Berlin ausgebaut. Die Dokumenation verbindet die Geschichte des Obersalzbergs mit einer Darstellung der zentralen Erscheinungsformen der nationalsozialistischen Diktatur

Es schließt sich ein Aufenthalt am Königssee an, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben. 

Abfahrt: Mallersdorf-Pfaffenberg 6:30 Uhr, Geiselhöring 6:45 Uhr, Straubing: 7:05, Bogen 7:30 Uhr

Beginn der Führung im Dokumentationszentrum um 10:30 Uhr, Weiterfahrt an den Königssee ca. 12:30 Uhr, Rückfahrt um 16:30 Uhr.

Preis: 39,00 €

Fahrt ist ausgebucht!

Nur noch Warteliste