Datenschutzhinweise im Rahmen der Kursanmeldung

 

 

Liebe Interessentin, lieber Interessent,

 

wir danken Ihnen, dass Sie Interesse an einer Kursanmeldung an der vhs-Straubing-Bogen haben.

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher informieren wir Sie nachfolgend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen des Anmeldeverfahrens für Kurse gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften.

 

Kontaktdaten des Verantwortlichen für diese Datenerhebung

Landkreis Straubing-Bogen, Leutnerstraße 15, 94315 Straubing

Tel. 09421/973-0
Email: poststelle@landkreis-straubing-bogen.de

 

Datenerhebung

Im Zuge Ihrer Kursanmeldung werden von uns die nachfolgend aufgezählten persönlichen Anmeldedaten von Ihnen erhoben und verarbeitet:

 Anrede

 Name, Vorname

 Geschlecht

 Adresse

 Telefonnummer/Handynummer

 E-Mail-Adresse

 Bankverbindung

 möglicher Ermäßigungsstatus

 

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für den Vertragsabschluss im Rahmen des Kursanmeldeverfahrens erforderlich. Für das Anmeldeverfahren ist die Vorlage der Daten unerlässlich. Die Erhebung Ihrer Daten stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Wenn Sie die erforderlichen Daten nicht angeben, kann Ihre Kursanmeldung nicht bearbeitet werden.

 

Zweck der Datenerfassung / Weitergabe

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Anmeldedaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Anmeldung für Kurse innerhalb der vhs Straubing-Bogen. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Kursanmeldungsverfahren zuständigen innerbehördlichen Stellen (Verwaltung der vhs Straubing-Bogen,) und der jeweiligen Außenstellenleitung sowie Kursleitung weitergeleitet. Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Anmeldedaten an Dritte erfolgt nicht.

 

Aufbewahrungsdauer der Kursanmeldungsdaten

Ist die Kursanmeldung abgeschlossen, werden die Unterlagen der/des Kursanmeldenden in unserem EDV-System gespeichert und die Daten entsprechend den geltenden Vorschriften verarbeitet.

Eine Löschung der persönlichen Anmeldedaten erfolgt automatisch bei einer Inaktivität der/des Kursanmeldenden von mehr als 10 Jahren (gesetzl. Aufbewahrungsfrist Finanzdaten). Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

 

Datensicherheit

Um die im Rahmen Ihrer Kursanmeldung erhobenen Daten vor Manipulationen und unberechtigten Zugriffen zu schützen haben wir diverse technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen.

 

Auskunftsrecht und Widerspruch

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

·           Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

·           Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

·           Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

·           Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

·           Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, wird von uns geprüft, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

 

Behördlicher Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, oder in Fällen von Auskünften, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf gegen die Verarbeitung, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

 

Firma a.s.k. Datenschutz e.K., Schulstrasse 16a, 91245 Simmelsdorf

Telefon 09155-263 99 70
Telefax 09155-2833095

Email: info@ask-datenschutz.de

 

Aufsichtsbehörde

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Unrecht erfolgt, kann gem. Art. 77 DSGVO bei der Aufsichtsbehörde - Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz, Postfach 22 12 19, 80502 München, Tel. 089/212672-0, Email: poststelle@datenschutz-bayern.de - Beschwerde eingelegt werden.

Kontakt vhs Straubing-Bogen

Christine Schöberl - Zentrale Maßnahmen

Sabine Hartmannsgruber - Außenstellen

Christa Neumeier - Buchhaltung

Geschäftsstelle Klosterhof 1-2
94327 Bogen - Oberalteich

Tel.:  09422 - 505 600

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Montag bis Freitag von 8:30 bis 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag von 13:30 bis 16:00 Uhr

VHS
vhs-Bezirk-Niederbayern
ich will deutsch lernen