Suchergebnis

Bei der Suche nach Außenstelle "Aiterhofen" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 2

wenig Teilnehmer Seniorengymnastik am Stuhl (RG30223AI)

(Aiterhofen, ab Mi., 13.9., 15.00 Uhr )

Mit gezieltem Training werden Muskeln gekräftigt, Gleichgewicht, Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination geschult. Eine funktionelle Gymnastik, die Freude an der Bewegung vermittelt. Körper und Bewegungsgefühl sind für den Alltag besonders wichtig.

Dauer: 10 Abende; 15:00 Uhr - 16:00 Uhr, 6,67 UE

wenig Teilnehmer Eltern-Kind-Turnen (RG30211AI)

(Aiterhofen, ab Mo., 18.9., 16.00 Uhr )

Gemeinsam mit einem Elternteil erforschen und durchklettern Kinder bis 4 Jahre eine immer wieder anders aufgebaute Gerätelandschaft. Leichtes Geräteturnen, spielerisches Turnen mit Bällen, Seilen, etc. Um Mithilfe beim Aufbau wird gebeten. Begrenzte Teilnehmerzahl!

Dauer: 12 Nachmittage; 16:00 Uhr - 17:00 Uhr, 8 UE

wenig Teilnehmer Kinderturnen für 5 bis 7-jährige (RG30244AI)

(Aiterhofen, ab Mo., 18.9., 15.00 Uhr )

Spiel, Spaß und Bewegung beim Kinderturnen.Mit Geräteturnen und gemeinsamen Spielen wird die Beweglichkeit und Gesamtkörperkoordination gefördert und unterstützt. Um Mithilfe beim Aufbau wird gebeten.

Dauer: 12 Nachmittage; 15:00 Uhr - 16:00 Uhr, 8 UE

wenig Teilnehmer Yoga (RG30100AI)

(Aiterhofen, ab Di., 19.9., 19.30 Uhr )

Mit einfachen Übungen im Yoga in Verbindung mit dem Atem zu mehr Ruhe und Gelassenheit finden. Ein Weg der auf einer so wunderbaren Weise zu sich selber führt, der den Geist still werden lässt, den Körper entspannen lässt und doch Stabilität, Kraft und Gesundheit bringen kann. Ein Weg, der von jedem beschritten werden kann um auch im Alltag mehr Achtsamkeit und Ausgeglichenheit zu erreichen.
Bitte bringen: Bequeme Kleidung, Socken, Decke, evtl. kleines Kissen, Isomatte

Dauer: 10 Abende; 19:30 Uhr - 21:00 Uhr, 10 UE

wenig Teilnehmer Haltungstraining sanft und effektiv (RG30222AI)

(Aiterhofen, ab Mo., 25.9., 17.00 Uhr )

Neben Übungen zur Stärkung und Kräftigung der Muskulatur wird in dieser Stunde besonderen Wert auf bewusste Mobilisation und große Bewegungsweiten in den Gelenken gelegt. Diese Stunde verbindet Mobilisation, Stabilität und Haltungstraning innerhalb fließender, harmonischer Bewegungen. Alle Bewegungsmöglichkeiten der Wirbelsäule gehen ineinander über.
Es beinhaltet das Erspüren und Stärken der Beckenbodenmuskulatur.
Hilfsmittel im 14-tägigen Rythmus: der Pezziball

Dauer: 12 Abende; 17:00 Uhr - 18:00 Uhr, 8 UE

wenig Teilnehmer Bodyforming (RG30224AI)

(Aiterhofen, ab Mo., 25.9., 18.00 Uhr )

Das Programm beginnt mit Aufwärm-Übungen, die die Muskeln auf das bevorstehende Workout vorbereiten und vor Verletzungen schützen. Im eigentlichen Training werden mit kontrollierten Bewegungen zielgerichtet Bauch, Beine Po und Wirbelsäule bzw. Beckenboden in Anspruch genommen, damit die dortige Muskulatur gestärkt wird und sich die Körperform verbessert. Nach Belieben kommen auch Hilfsmittel wie Rubber Bänder oder leichte Gewichte zum Einsatz.

Dauer: 12 Abende; 18:00 Uhr - 19:00 Uhr, 8 UE

wenig Teilnehmer Allerheiligen-Gesteck individuell gemacht (RK21217AI)

(Aiterhofen, ab Mo., 23.10., 9.00 Uhr )

Materialkosten werden gesondert abgerechnet

Dauer: 1 Termin; 09:00 Uhr - 11:00 Uhr, 1,33 UE

wenig Teilnehmer Eltern-Kind-Turnen (SG30211AI)

(Aiterhofen, ab Mo., 8.1., 16.00 Uhr )

Gemeinsam mit einem Elternteil erforschen und durchklettern Kinder bis 4 Jahre eine immer wieder anders aufgebaute Gerätelandschaft. Leichtes Geräteturnen, spielerisches Turnen mit Bällen, Seilen, etc. Um Mithilfe beim Aufbau wird gebeten. Begrenzte Teilnehmerzahl!

Dauer: 12 Nachmittage; 16:00 Uhr - 17:00 Uhr, 8 UE

wenig Teilnehmer Haltungstraining sanft und effektiv (SG30222AI)

(Aiterhofen, ab Mo., 8.1., 17.00 Uhr )

Neben Übungen zur Stärkung und Kräftigung der Muskulatur wird in dieser Stunde besonderen Wert auf bewusste Mobilisation und große Bewegungsweiten in den Gelenken gelegt. Diese Stunde verbindet Mobilisation, Stabilität und Haltungstraning innerhalb fließender, harmonischer Bewegungen. Alle Bewegungsmöglichkeiten der Wirbelsäule gehen ineinander über.
Es beinhaltet das Erspüren und Stärken der Beckenbodenmuskulatur.
Hilfsmittel im 14-tägigen Rythmus: der Pezziball

Dauer: 12 Abende; 17:00 Uhr - 18:00 Uhr, 8 UE

wenig Teilnehmer Bodyforming (SG30224AI)

(Aiterhofen, ab Mo., 8.1., 18.00 Uhr )

Das Programm beginnt mit Aufwärm-Übungen, die die Muskeln auf das bevorstehende Workout vorbereiten und vor Verletzungen schützen. Im eigentlichen Training werden mit kontrollierten Bewegungen zielgerichtet Bauch, Beine Po und Wirbelsäule bzw. Beckenboden in Anspruch genommen, damit die dortige Muskulatur gestärkt wird und sich die Körperform verbessert. Nach Belieben kommen auch Hilfsmittel wie Rubber Bänder oder leichte Gewichte zum Einsatz.

Dauer: 12 Abende; 18:00 Uhr - 19:00 Uhr, 8 UE

Seite 1 von 2

Kontakt

vhs Straubing-Bogen
Sepp Koller - Dipl.ing.agr. (FH)
Geschäftsführer mit Team
Frau Schöberl, Frau Hartmannsgruber, Frau Neumeier

Geschäftsstelle Klosterhof 1-2
94327 Bogen - Oberalteich

Tel.:  09422 - 505 600
Fax:  09422 - 505 620
E-Mail: vhs(at)vhs-straubing-bogen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8:30 bis 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag von 13:30 bis 16:00 Uhr

Aktuelles

Das neue Programmheft ist an den bekannten Stellen erhältlich.

Sie können es auch auf dieser Seite durch Klick auf diese Zeile herunterladen.

VHS
vhs-Bezirk-Niederbayern
ich will deutsch lernen